Die ersten Tage als Student/in

Jetzt fängt ein neues Leben an – das Studentenleben. In den ersten Tagen im Studium fühlt sich jeder vom Gewusel der zahlreichen anderen Studierenden und den vielen neuen Eindrücken überfordert. Keine Sorge, das legt sich mit der Zeit und schon im zweiten Semester wirst du über die leicht orientierungslos herumirrenden Erstsemester lächeln. Damit aber zuerst dir der Einstieg ins Studentenleben gelingt, haben wir einige hilfreiche Tipps zusammengestellt:

Erstsemester-Führungen nutzen
Wo befindet sich die Mensa? Wo kriegt man Kopierkarten? Wie leiht man Bücher aus der Bibliothek aus? Wofür ist das Prüfungsamt zuständig? Diese und viel mehr Fragen werden bei den Führungen für neue Studenten beantwortet. Am Anfang des Semesters bietet der AstA (=Allgemeine Studierenden Ausschuss, also die Studentenvertretung) solche Services an, um euch mit den Räumlichkeiten und wichtigem Uni-Wissen vertraut zu machen. Auch die Fachschaften der einzelnen Fachbereiche bieten meist Führungen an. Wann die Führungen stattfinden und wo der Treffpunkt ist, könnt ihr auf zahlreichen Plakaten nachlesen.

Einführungsveranstaltungen
Um Themen wie Ablauf einer Vorlesung und Prüfungsanmeldung geht es in den Einführungsveranstaltungen. Es können Informationen zu Studiengängen aber auch nur zu einzelnen Vorlesungen sein. Meistens stellt man sich im Laufe der Runde den anderen Erstsemestern vor und kann so auch schon Kontakte knüpfen.

An manchen Hochschulen gibt es für Erstsemester auch noch spezielle Kennenlern-Aktionen, wie z.B. eine Schnitzeljagd über das Hochschulgelände oder durch die Stadt. Abends geht’s dann zur ersten Party als Student.

Kommilitonen fragen
Jeder war mal Erstsemester. Deine Kommilitoninnen und Kommilitonen (also Studienkollegen) helfen dir daher bestimmt weiter, wenn du sie ansprichst und nach dem Weg zum Vorlesungssaal oder der Uni-Cafeteria fragst.

Studienberatung
Die Hochschulen bieten für Studieninteressenten aber auch für ihre eigenen Studenten Studienberatungen an. Hier kannst du dich über den Verlauf des Studiums informieren und auch Fragen zur Karriereplanung besprechen. Wenn du wissen willst, welchen Schwerpunkt du wählen solltest, um beispielsweise in eine bestimmte Branche einzusteigen, wird dir hier mit Infos zu den Schwerpunktfächern weitergeholfen.

Schwarze Bretter / öffentliche Aushänge
Hier informiert die Hochschule über Veranstaltungen und Gastvorträge. Außerdem hängen an den zahlreichen schwarzen Brettern die Angebote für Tutorien und auch viele Jobangebote für Studenten. Auch Raum- und Terminänderungen sind hier zu finden. Mittlerweile sind gerade solche wichtigen Änderungen aber auch über das Intranet der Hochschulen abrufbar.



top