Englisch im Studium lernen

Do you speak English?

Die Weltsprache Englisch muss man einfach lernen! Reisen bildet, keine Frage. Fremdsprachen auch. Die studiert man entweder dort, wo diese als Muttersprache gelten – oder beim Profi des Vertrauens. Wer das Glück hat, im Studium die Möglichkeit des einen oder anderen Auslandssemesters nutzen zu können, sollte dies unbedingt in Anspruch nehmen. Englisch lernen lohnt sich! Immer. Es könnten sich dadurch Chancen fürs Leben auftun. Wie wäre es als Vorbereitung zum Beispiel mit den Sprach-Profis vom Wall Street Institute? Hier werden Kurse für alle geboten. Ob man sich nun für einen Ausflug in die anglophone Welt vorbereitet oder den Effekt, den der praktische Einsatz bereits gezeigt hat, konservieren möchte – ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall. Immerhin kann man sich auf Englisch mit geschätzten 1,7 Milliarden Erdenbürgern verständigen. Auch wenn mitterweile Hoch-Chinesisch zur weltweit am häufigsten praktizierten Muttersprache aufgestiegen ist, kommt man in unseren Breiten im Geschäftsleben kaum ohne aus.

Wer sollte also Englisch lernen?

Kurz gesagt: Jeder. Egal in welchem Job, Studium oder Umfeld, früher oder später kann man es auf jeden Fall brauchen. Die Sprache ist im Alltag nicht wegzudenken und wird nicht nur in den mehr als 50 Ländern gesprochen, in denen man es von klein auf vermittelt bekommt. Aber Achtung: Im Jamaika wird man natürlich nicht dasselbe Englisch lernen wie in Oxford! Viele internationale Organisationen und nicht zuletzt die Wissenschaftswelt vertrauen in erster Linie auf die – im Vergleich – relativ leicht zu erlernenden Sprache indogermanischen Ursprungs. Wer in der Schule aus welchem Grund auch immer den Anschluss verpasst hat, sollte das spätestens im Studium nachholen. Ohne Englisch-Kenntnisse wird man in höheren Positionen schnell an seine Grenzen stoßen. Natürlich lohnt es sich, bei einem möglichen Auslandssemester eine weitere Fremdsprache zu erlernen – der letzte Schliff ins Sachen Englisch sollte aber spätestens beim Abschluss des Studiums erfolgt sein.

Bild: Dieter Schütz / pixelio.de



top