Was tun wenn das Geld im Studium nicht reicht?

Besonders im Laufe eines Studiums kann es mit dem Geld schon einmal knapp werden. Immerhin hat man in dieser Zeit kaum Einkünfte dafür aber die Kosten des täglichen Lebens, denen niemand entkommen kann. Damit das eigene Studium aber entspannt ablaufen kann, sollte sich der Student nach den richtigen Quellen für die eigenen Finanzen umsehen. Die Möglichkeiten sind dabei besonders für die jungen Menschen beinahe unbegrenzt.

Als Student Geld verdienen
Bei der Suche nach einer Möglichkeit als Student Geld zu verdienen, sollten die Studierenden sich vor allem auf die kleinen Jobs konzentrieren. So gibt es viele Restaurants, die besonders gerne Studenten einstellen. Auch viele andere Unternehmen nehmen Studenten auf und das Arbeitsamt hat einen guten Überblick darüber, wo speziell die Studierenden gesucht werden. Aber auf was muss beim Verdienst als Student eigentlich geachtet werden, damit es ein wirklicher Erfolg ist? Natürlich kommt es auf den Lohn an. Dann dürfen die Jobs sich nicht mit den Zeiten der Vorlesungen überschneiden. Immerhin soll der eigene Fortschritt beim Studium nicht unter der Finanzierung des täglichen Lebens scheitern. Die Studentenjobs gibt es in vielen kleinen und großen Geschäften in der eigenen Stadt und viele bieten unterschiedliche Zeiten und Bedingungen. Auch die Steuer kann eine Rolle spielen – aber erst ab dem Punkt, da der Student bestimmte Grenzen beim Verdienst überschreitet.

So könnten Studenten Geld sparen
So wichtig ein Job als Student auch ist, so sollte auch auf die laufenden Kosten geachtet werden. Handy, Internet, Fernsehen und Miete sind wohl die größten Faktoren bei den Kosten. Wie kann ein Student Geld sparen, ohne dass der Lebensstandard spürbar nach unten geht?

  • Studententarife nutzen
  • Rabatte wahrnehmen
  • Studentenhilfswerk für die Suche nach günstigen Wohnungen

Mit der Verbindung aus Einsparungen und einem guten Job, zum Beispiel mit einem Studentenjob Frankfurt, sollte es für die jungen Studenten in der heutigen Zeit deutlich einfacher im Umgang mit dem eigenen Finanzen sein.



top